Alpsee 8. – 10. Juni 2019

Ein erstes Saison-Highlight von 2019 ist auch schon wieder Geschichte.

 

Das Alpsee-Skiff-Weekend bietete dieses Jahr Spannung, Wind, Regen und Sonne.

Angefangen hat es mit vielversprechenden Anmeldungen. Bei den 29ern sind von den 17 Anmeldungen 10 Schweizer dabei. Bemerkenswert finden wir, das es Boote aus allen Schweizer Regionen gab. Am weitesten gereist sind drei Teams welche es aus Versoix vom Genfersee an den kleinen Alpsee geschafft haben.

 

Die erste Wettfahrt am Samstag konnte bei guten 10 Knoten Wind gesegelt werden, erst beim zweiten Lauf schwächelte der Wind allmählich.

 

Nach einem mässigen Start am Samstag wurden am Sonntag alle Erwartungen übertroffen mit einem wunderschönen Westwind bei etwa 15 Knoten. Mit diesem Wind konnten sechs Rennen gesegelt werden. Die Rennen blieben spannend von Vorne bis Hinten. Das Feld ist nahe beisammen mit wenigen Punkten abstand, die Führung wechselte sich ständig aus.

 

Obwohl nach dem segeln alle erschöpft sind kommt das Gesellschaftliche nie zu kurz am Alpsee. Die Nächte verbringt man am Lagerfeuer, geschlafen wird im Zelt.

 

Die Spannung ist hoch am Montag morgen, alles ist offen, der Wind blässt. Leider nimmt er stark ab sobald der erste Lauf gestartet wurde. Mit schwachem Wind konnte er zu Ende gesegelt werden. Nachher kommt die Startverschiebung und es heisst an Land auf Wind warten. Leider blieb der gänzlich weg für den Rest des Tages.

 

Die Schweiz geht klar als Sieger hervor und belegt die ersten drei Plätze.

 

  1. SUI 2266 Senften / Stettler CNV
  2. SUI 2101 Straub / De Nardis ZYC
  3. SUI 2621 Zennaro / Haro CNV

 

 

Vielen Dank einmal mehr an das ganze Team vom SCAI, ihr macht die Regatta jedes Jahr unvergesslich.

 

Die detaillierte Rangliste könnt ihr Hier anschauen

https://www.manage2sail.com/de-CH/event/b1aea891-7213-4f4a-9f2b-3fd9bc0ceb3b#!/

 

No Replies to "Alpsee 8. – 10. Juni 2019"


    Got something to say?