JUGA-Cup 2017

Die zehnte Austragung des legendären JUGA-Cups war wie immer ein grosser Erfolg.

Trotz des kalten Herbsteinbruches mit schlechten Windprognosen konnten wir am Samstag neun kurze Rennen segeln.

Gestartet wurde mit sieben 29ern welche grosszügigerweise Vom Zürcher Yacht-Club zur Verfügung gestellt wurden. 14 Teams waren anwesend, darunter Teams von Locarno, Steckborn und Zürich.

Der Samstag brachte am morgen Regen dafür Wind zwischen 2-20 Knoten aus wechselnden Richtungen. Dank des guten Windes waren die Läufe fair und spannend. Zum Schluss des Tages zog eine Gewitterzelle mit Hagel und viel Wind über uns hinein. Jedoch verzog sich der Wind mit dem Gewitter, so dass der Segeltag vorbei war.

Am Abend wurden wir wunderbar verköstigt von Silke und ihren gesamten Küchenteam.

 

Der Sonntagmorgen brachte herrliches Sommerwetter aber leider keinen Wind. Erst um 13.30 Uhr bewegten sich die Fahnen, so dass wir auslaufen konnten. Der Wind und die Zeit reichte auf die Minute genau um für die Silber- und Goldfleet je einen Lauf zu segeln.

 

Gewonnen haben Kaspar Keller und Till Staub.

Sieger der Silberfleet war ebenfalls Kaspar mit David Baumer.

 

Vielen Dank allen Helfern, welche dieses super Wochenende wieder einmal mehr erst ermöglicht haben. Und natürlich gebührt einen grossen Dank dem Züricher Yacht-Club für die Boote und das immer da gewesene feine Essen.

 

Camillo De Nardis

21272088_1425746454183995_6526934570834647607_n 21192115_1425746450850662_5933412629288804507_n IMG-20170904-WA0000

No Replies to "JUGA-Cup 2017"


    Got something to say?

    Some html is OK