29er DYR Workum 2019

Um es vorweg zu nehmen, wir haben uns nicht mit Ruhm bekleckert an der Dutch Youth Regatta 2019 in Workum, aber lehrreich war es allemal.

Nach zwei Trainingstagen bei erst mittlerem und danach schwachem Wind, ging es dann am ersten Regattatag mit 4 bis 6 Bf gleich zur Sache. Wir erreichten, infolge des auflandigen Windes und den damit verbundenen Schwierigkeiten, tieferes Wasser zu erreichen, das Startareal zu spät und kassierten damit die erste Buchstabenwertung. Danach konnten wir uns, in einem starken Feld von 52 Booten, mit Rängen zwischen 39 und 47, als 29er Rookies relativ gut behaupten. Es waren an diesem Tag auch geknickte Masten zu sehen und einige Teams mussten, aufgrund nicht ausreichender Kondition, die Segel streichen.

Anschliessend wurden die Winde moderater und im selben Masse, gingen leider auch unsere Leistungen zurück. Zu Problemen mit Welle, Höhe und Speed, kamen auch noch gravierende, taktische Fehler hinzu. Damit schlossen wir die DYR 2019 unter unseren Erwartungen auf dem zweitletzten Schlussrang ab. Es gibt noch viel zu tun und wir werden ganz sicher auch im nächsten Jahr wieder von der DYR Workum zu berichten haben.

Weiter geht es am kommenden Wochenende am Alpsee (GER).

Rangliste

No Replies to "29er DYR Workum 2019"


    Got something to say?

    Some html is OK